Fragen & Antworten zu Golf & Wohnmobil

Sollen sich Wohnmobile vor Anreise im Golfclub anmelden?

Ja, für eine gute Abwicklung wird von allen Golfanlagen drum gebeten, dass die Wohnmobilisten sich vorab anmelden.

Gibt es auf Golfanlagen professionelle Wohnmobile-Stellplätze?

In der Regel bieten die Golfanlagen allg. Parkplätze an, die nicht mit einem Wohnmobile-Stellplatz vergleichbar sind. Parkplätze sind in der Regel vorhanden, meistens ohne Strom und Wasser Infrastruktur.

Wird auf den Golfanlagen eine Stellplatzgebühr erhoben?

In der Regel wird keine Stellplatzgebühr erhoben. In einigen Fällen wird die Gebühr mit dem Greenfee verrechnet.

Gibt es eine Stellplatzgebühr auf den Golfanlagen?

Auf den meisten Golfanlagen wird keine Stellplatzgebühr erhoben, wenn Sie eine Golfrunde gegen Greenfee spielen.

Welche Reisemobile darf ich mit meinem alten Klasse 3 Führerschein fahren?

Sie dürfen Reisemobile mit einem Gesamtgewicht bis zu 7,5 Tonnen fahren (Führerscheinklasse C1). Beispielsweise ein Concorde Charisma ist ein Reisemobil mit 7,5t Gesamtgewicht. Für Reisemobile über 7,5t braucht man einen LKW-Führerschein der Klasse C oder CE.

Sind Reisemobile gern gesehen auf den Golfanlagen?

Auf den meisten Golfanlagen sind Reisemobile gern gesehen. Einige wenige Golfanlagen, die auf Grund der Größe, Infrastruktur usw. , bieten keine Übernachtungsmöglichkeit an, allerdings freut sich die Golfanlage über den Aufenthalt und eine Runde Golf.